Facebook

Anmelden

...um Kleinanzeigen oder GPS-Touren einzureichen.

Rückrufaktion von Easton

Freiwilliger Rückruf von Easton Vorbau EA 30

 
WICHTIGE VERBRAUCHER-INFORMATION
über den
FREIWILLIGEN RÜCKRUF
EASTON EA30 VORBAUTEN (4-fach Lenkerklemmung)
Sehr geehrter EASTON-Kunde,
EASTON hat ihm Rahmen seiner laufenden Produkttests eine mögliche Risiko bei
EA30 Vorbauten mit 4-fach Lenkerklemmung festgestellt . Die getroffenen
Vorbauten können vereinzelt Risse zeigen oder im extremen Einzelfall brechen. Aus
diesem Grund ersetzt EASTON alle EA30 Vorbauten mit 4-fach Lenkerklemmung
der Baujahre 2007, 2008 und 2009 im Rahmen eines freiwilligen Rückrufs.
Obschon die betroffenen Vorbauten alle gelten Normen erfüllen, konnte diese
Einzelfallproblematik erst bei umfangreichen Nachtests entdeckt werden.
Auf Grundlage dieser Ergebnisse und EASTONs Stellung als eine der führenden
Komponentenmarken hat sich EASTON dazu entschlossen, die betroffenen Vorbauten
im Rahmen eines freiwilligen Rückrufs auszutauschen.
Der EASTON EA30 Vorbau wurde in Deutschland und Österreich ausschließlich
als Anbauteil an Kompletträdern verbaut – ein Verkauf als Einzelkomponente
hat nicht stattgefunden.
 
 
 
So erkennen Sie einen betroffenen EASTON EA30 Vorbau?
Durch das auf den Vorbau aufgebrachte Produktionsdatum lassen sich die Vorbauten
eindeutig identifizieren.
Das Produktionsdatum befindet sich in unmittelbarer Nähe der unteren
Klemmschraube (siehe Abb.). Dabei wird der Monat durch Buchstaben (A-L: A=
Januar bis L=Dezember) und das Jahr durch eine Zahl (7-9: 7=2007 bis 9=2009) )
dargestellt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nebenstehend finden Sie die
Produktionsdaten/-codes aller
betroffenen Vorbauten.
 
 
 
 
 
Alle EA30 Vorbauten, die zwischen Januar 2007 (A7) und
August 2009 (H9) produziert wurden, sind von diesem
freiwilligen Rückruf betroffen.
Produktionscode
A7 A8 A9
B7 B8 B9
C7 C8 C9
D7 D8 D9
E7 E8 E9
F7 F8 F9
G7 G8 G9
H7 H8 H9
I7 I8
J7 J8
K7 K8
L7 L8
EA30 Vorbauten mit den o.g. Produktionscodes
müssen ausge-tauscht werden und dürfen weder ver-kauft,
noch weiter genutzt werden!
WICHTIG
Sollten Sie im Besitz eines betroffenen Vorbaus sein, nutzen Sie diesen nicht
weiter!
Wenden Sie sich an Ihren Fachhändler, um den betroffenen Vorbau gegen ein
geprüftes Austauschmodell zu tauschen.
Entstehende Montagekosten werden von EASTON direkt mit dem Händler
abgerechnet.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an folgenden Unternehmen:
Pending System GmbH & Co. KG GROFA GmbH
- Easton EA 30 Rückruf - - Easton EA 30 Rückruf -
Ludwig Hüttner-Str. 5-7 oder Otto-Hahn-Straße 17
D-95679 Waldershof D-65520 Bad Camberg
Email: ea30@cube.eu Email: grofa@grofa.com
Tel.: +49 (0) 9231-9700728 Tel.: +49 (0) 6434-200877
Schon jetzt danken wir für Ihre Mithilfe und verbleiben
Mit freundlichem Gruß
Easton Bellsports Inc.